post featured image
lijn

deFcon dekontaminationsschaum

Dekontamination von chemischen, biologischen und radioaktiven Stoffen.

Die wirksame Dekontamination von Einsatzkräften und ggf. auch von Zivilpersonen nach Exposition gegenüber chemischen, nuklearen oder biologischen Stoffen gehört zu den Aufgaben der Einsatzkräfte.

Das Aktivschaum-Dekontaminationssystem wurde speziell für Einsatzkräfte wie Feuerwehr und Polizei, aber auch für das Militär und industrielle Interventionsteams entwickelt, bei denen eine hochwirksame Dekontamination und deren umweltschonender Verlauf im Vordergrund stehen.

Nach vielen Jahren der Forschung und Entwicklung steht für diese unterschiedlichen Gegebenheiten ein zuverlässiges und sehr übersichtliches Arbeitsverfahren unter dem Namen deFcon

Der Arbeitsprozess von deFcon basiert zum einen auf der chemischen Reaktion der aufgebrachten Dekon-Substanzen und zum anderen auf den physikalischen und chemischen Eigenschaften des mikroporösen Druckluft-Deko-Schaums.

Der deFcon-Aktivschaum verfügt bereits von sich aus über hervorragende Reinigungseigenschaften, durch die Zugabe eines anwendungsspezifischen Dekontaminationsmittels eignet sich dieses System sehr gut zur Dekontamination von Teilen aus chemischen, biologischen und radioaktiven Substanzen.

single-content-image
Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Jan-Christoph Eckel

Senior Product Manager

+ 49(0)2821 – 71 99 591

Foto-Galerie

Vorteile

  • Sehr einfach von einer Hilfsperson aufzutragen (ohne Abbürsten oder Abwischen!)
  • Der Dekontaminator kann mehr Abstand halten und sieht deutlich, was eingeschäumt wird.
  • Der Aktivschaum wird „sanft“ auf die Schutzkleidung aufgetragen.
Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Jan-Christoph Eckel

Senior Product Manager

+ 49(0)2821 – 71 99 591

News

Komplette BMT-CCFM-Flotte der Feuerwehr Twente erfolgreich im Einsatz bei großem Naturbrand in Sallandse Heuvelrug

Verschiedene Korps und mehr als 150 Mitarbeiter der Feuerwehr Twente rückten am Sonntagnachmittag in großem…

Weiterlesen

BMT begrüßt Jan-Christoph Eckel als Key Account Manager Deutschland

Zum 1. Januar begrüßen wir unseren neuen Kollegen Jan-Christoph Eckel. Er wird sich um den…

Weiterlesen

BMT und IFFS bündeln ihre Kräfte

BMT Fire & Rescue und Innovative Firefighting Solutions (IFFS) aus Berlicum arbeiten in Zukunft zusammen….

Weiterlesen
lijn