post featured image
lijn

Schnelleinsatzfahrzeug

Rapid Intervention Vehicle

BMT entwickelt und liefert seit vielen Jahren eine Vielzahl von Schnell-Einsatz-Fahrzeugen, auch SIV, FSU oder RIV genannt, an verschiedene Feuerwehren im In- und Ausland. Diese kompakten, wendigen und flexiblen Fahrzeuge werden häufig zur Lösung von Belegungsproblemen oder Infrastrukturproblemen innerhalb der Sicherheitsregionen und der Industrie eingesetzt.

Für weitere Fragen und/oder Informationen nutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular. Wir werden Sie dann so schnell wie möglich kontaktieren.

Selbstverständlich werden wir Ihre Daten absolut vertraulich behandeln.

single-content-image

Eigenschaften

Die BMT-Schnelleinsatzfahrzeuge gibt es auf Basis von Mercedes Benz Sprinter oder Vito, Iveco Daily, MAN TGE, Volkswagen Crafter oder Transporter, mit einem Fahrzeuggewicht zwischen 3 und 7 Tonnen, in geschlossener Kastenwagenausführung oder als Fahrgestellkabine mit Kunststoff- oder Aluminium-Feuerwehraufbau.

Die Basisfahrzeuge sind optional mit Zero-Emissions und 4×4-Antrieb erhältlich.

Löschsysteme

Die Rapid Intervention Vehicles können mit verschiedenen autonomen oder fahrzeugbetriebenen Löschsystemen ausgestattet werden, wie z. B. einem CAFS One Seven, einem Druckluftschaumsystem oder z. B. einem UHPS oder einem anderen LP/HP-Löschsystem, mit oder ohne Schaumzumischsystem. Die Fahrzeuge sind mit einem eingebauten Wasser- und/oder Schaumtank aus Kunststoff oder Edelstahl erhältlich, der zwischen 250-800 Litern variiert. (je nach gewähltem Modell und Konfiguration)

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Jan-Christoph Eckel

Senior Product Manager

+ 49 (0)2821 – 71 99 591

Foto-Galerie

Möchten Sie mehr über dieses Produkt erfahren?

Jan-Christoph Eckel

Senior Product Manager

+ 49 (0)2821 – 71 99 591

News

Komplette BMT-CCFM-Flotte der Feuerwehr Twente erfolgreich im Einsatz bei großem Naturbrand in Sallandse Heuvelrug

Verschiedene Korps und mehr als 150 Mitarbeiter der Feuerwehr Twente rückten am Sonntagnachmittag in großem…

Weiterlesen

BMT begrüßt Jan-Christoph Eckel als Key Account Manager Deutschland

Zum 1. Januar begrüßen wir unseren neuen Kollegen Jan-Christoph Eckel. Er wird sich um den…

Weiterlesen

BMT und IFFS bündeln ihre Kräfte

BMT Fire & Rescue und Innovative Firefighting Solutions (IFFS) aus Berlicum arbeiten in Zukunft zusammen….

Weiterlesen
lijn